slowenisch    

Cortronic® & Corstat™

Anforderungen nach EN und IEC: Die Arbeitshilfen und Vorschriften für die Handhabung von elektrostatisch gefährdeten Bauelemente (EGB) sind in den Richtlinien EN/IEC 61340-5-1 festgelegt. Dabei gilt: Nur eine sehr niederohmige, leitfähige Schutzschicht erfüllt die Anforderungen an die Abschirmung. CORSTAT™ und CORTRONIC® schützen so gegen elektrische Felder und ESDS bei einer Spannungsempfindlichkeit <4000V beim Transport und Versand.

Electrostatic Discharge ESD

Immer und überall entstehen Spannungsfelder. Die Potentialunterschiede dieser Spannungsfelder sind einer Gefahr für Ihre elektronischen Bauelemente und Baugruppen. Schützen Sie Ihre hochwertige Elektronik vor den ESD-Gefahren.

Electrostatic Protected Area

Alle Behälter und Arbeitsmittel in der ESD-Schutzzone (EPA) müssen ableitend ausgerüstet sein, um einen kontrollierten Potentialausgleich bzw. die Erdung zu ermöglichen.

Die Lösung

Nur die Vermeidung von großen Potentialunterschieden und Verwendung abschirmender Schichten verhindern ESD-Gefahren. Sicherer und kontrollierter Potentialausgleich: Durch die Verwendung von CORSTAT™ und CORTRONIC® mit einem Oberflächenwiderstand von 107 bis 108 Ohm findet ein sicherer Potentialausgleich statt.

Die Anwendung

CP-COATED PRODUCTS schützen Ihre elektronischen Bauelemente. Die ESD-Container bieten Spezialschutzschichten, die elektrostatische Spannungen ausgleichen und Felder abschirmen. Damit bieten CORSTAT™ und CORTRONIC® die gesamte Bandbreite um Ihre Elektronik vor den ESD-Gefahren zu schützen, von <102 bis 1011 Ohm. Für Ihre Sicherheit bei Verpackung, Transport, Lagerung und Versand.

Hier finden Sie mehr Infos zu folgenden Cortronic® & Corstat™ Produkten:


Unser Tipp
Denken Sie auch an ...


Unser Tipp zeigt
Ihnen weitere Produkte,
die Sie zu dieser Verpackungslösung
zusätzlich benötigen könnten.