MARTOR-Sicherheitsmesser

Warum Sicherheitsmesser?

Jeder weiß: Wo geschnitten wird, kommt es zu Verletzungen. Eine schmerzhafte Angelegenheit für den Anwender – und eine teure für den Arbeitgeber.
Ursachen für Schneidunfälle ist fast immer die Verwendung von nicht sicheren Schneidwerkzeugen.

Die Lösung: Sicherheitsmesser!

Zahlen & Fakten

  • Im Jahr 2019 verzeichnete Deutschland 43.000 "meldepflichtige Unfälle", die durch Messer verursacht wurden.
  • 58 % aller Arbeitsunfälle, die mit Handwerkzeugen in Verbindung stehen, sind auf den Gebrauch von Arbeitsmessern zurückzuführen.
  • Im Durchschnitt resultiert jeder messerbedingte Arbeitsunfall in 7,4 Tagen Arbeitsunfähigkeit.
  • Für den Arbeitgeber schlägt jeder Ausfalltag mit durchschnittlich ca. 500 EURO zu Buche.

Das könnte Sie auch interessieren