Die Wellpappe

Das häufigste Verpackungsmaterial der Welt.

Reduzierung des CO2-Ausstoßes

Durch die Reduzierung des Materialeinsatzes lässt sich eine größere Anzahl Wellpappzuschnitte auf eine Palette stapeln. Bedeutet durch die Umstellung von einer B- oder E-Welle auf eine BC passen 16 % mehr Kartonagen auf eine Palette.

Dadurch wird eine erhebliche Menge an CO2-Ausstoß eingespart. 

Immer öfter kommen im Verpackungsbereich die Feinst- bzw. Mikrowelle (oder E-Welle) sowie die Miniwelle (F- und G-Welle) zum Einsatz.

Ihr großer Vorteil:                                   
Aufgrund einer Wellenhöhe von nur 0,6 bis 1,9 mm und einer Wellenteilung von 1,8 bis 3,5 mm lassen sie sich besser bedrucken als andere Wellenarten, da der sogenannte Waschbretteffekt nicht auftritt.
So entsteht ein hervorragendes Druckbild.

Auswahl der richtigen Wellpappe

Kartonagen dienen meist als Verpackungsmittel für diverse Waren.
Um den Ansprüchen der Produkte gerecht zu werden, müssen schon
bei der Produktion der Kartonagen einige Dinge berücksichtigt werden.

Die richtige Bauart der Verpackung ist entscheidend. Deshalb sollten
Sie sich vorab Gedanken darüber machen, welche Funktionen Ihre
Kartonage erfüllen soll.

Folgende Punkte sind zu beachten:

Zusatzfunktionen:

  • Aufreißfaden
  • Automatikboden
  • Selbstklebeverschluss


Die Qualität definiert wie stabil eine Verpackung ist:

  • Was will ich verpacken?
  • Welches maximale Inhaltsgewicht muss die Verpackung aushalten?
  • Wie hoch will ich meine Verpackung stapeln?

Vorteile von Wellpappe

  • Maßgeschneidert
  • Hohe Stabilität
  • Platzsparend
  • Logistiktalent
  • Werbewirksame Information
  • Ökologisch
  • Fast zu 100 % wiederverwertbar

Wellpappe gibt es in folgenden Ausführungen

  • Rollwellpappe
  • Einwellige Wellpappe
  • Zweiwellige Wellpappe
  • Dreiwellige Wellpappe

 

Wellenarten und Maße

Für die Herstellung von Wellpappe dürfen verschiedene Wellenarten
angewendet werden. Die Wellenarten unterscheiden sich in den Maßen
der Wellenteilung „t“ und den Wellenhöhen „h“.

Wellenart

Wellenhöhe "h"
in mm

Wellenteilung "t"
in mm

G

<0,55 <1,8
F 0,6-0,9 1,9+2,6
E* 1,0-1,8 3,0-3,5
D 1,9-2,1 3,8-4,8
B* 2,2-3,0 5,5-6,5
C* 3,1-3,9 6,8-7,9
A* 4,0-4,9 8,0-9,5
K >5,0 >10,0

* Standard bei uns

 

 

Die richtige Wellpappe ist von den Verpackungsanforderungen abhängig. 
Lassen Sie sich von unseren Verkaufsexperten beraten und finden Sie gemeinsam
die perfekte Wellpappverpackung für Ihren Verwendungszweck.

Das könnte Sie auch interessieren